Hohem Blutdruck im Alter vorbeugen

Mann mit Bluthochdruck

Besonders ältere Menschen leiden häufig unter Bluthochdruck. Doch das muss nicht sein. Mit ein wenig Vorsorge können Sie bis ins hohe Alter gute Blutdruckwerte haben. Wir wollen einige Probleme, die zum Bluthochdruck führen hier kurz vorstellen und Ratschläge geben, wie man der Hypertonie sinnvoll vorbeugen kann.

Es wird davon ausgegangen, dass die Gründe einer Anfälligkeit für Bluthochdruck vererbbar sind (Quelle: www.bluthochdruckursachen.com). In Deutschland leiden große Teile der Bevölkerung an der Hypertonie. Dabei lässt sich beobachten, dass mit dem Alter das Risiko für zu hohen Blutdruck rapide steigt. Auffällig ist, das die Ursachen oft ungeklärt sind. Bei Untersuchungen kann häufig keine körperliche Ursache gefunden werden. Es können also auch psychische Ursachen für den Bluthochdruck verantwortlich gemacht werden. Mit erhöhtem Stress steigt dabei das Risiko für Bluthochdruck. Weitere Ursachen können übermäßiger Alkoholkonsum sein, schlechte Ernährung, der Konsum von zu viel Salz, Rauchen und zu wenig Bewegung. Leidet man bereits unter Krankheiten wie Diabetis, so ist das Risiko einer Hypertonie ebenfalls erhöht. In der Summe wirken sich diese Faktoren sehr negativ auf den Kreislauf aus. All diesen direkten Einflüsse fassen die Mediziner unter dem Begriff primäre Hypertonie zusammen. Es gibt allerdings auch die Form der sekundären Hypertonie, wozu dann Vorerkrankungen wie ein Nierenschaden vorhanden ist. In diesem Fall ist der erhöhte Blutdruck eher ein Folgesymptom.
Oftmals bemerkt man kaum, dass man an Bluthochdruck leidet. Eine regelmäßige Untersuchung ab einem gewissen Alter oder aber bei bestimmten Vorprägungen ist somit die einzige Möglichkeit, den Bluthochdruck früh genug zu erkennen.

Wichtig ist, ab einem gewissen Alter regelmäßig einen Ganzkörpercheck durchführen zu lassen. So können Probleme in der Lebensführung frühzeitig angegangen werden. Auch die Vergabe von Blutdrucksenkenden Mitteln muss hier individuell besprochen werden. So sollte man auch im höheren Alter keine Kreislaufprobleme bekommen und ein gesundes und erfülltes Leben führen können.

Bild: © mangostock – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>