Die Belastung der Gelenke beim Sport

Sport ist eine feine Sache, die Fitness wird gestärkt, er fördert die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Doch kann Sport nicht nur helfen, sondern auch schaden. Dies tritt meistens dann auf, wenn sich Freizeitsportler mit ihren Aktivitäten übernehmen und plötzlich Schmerzen auftreten. Viele Sportarten belasten nämlich die Gelenke, die eigentlich der Motor unserer Bewegung sind. Dass sich mit den Jahren die Gelenke allmählich verschleißen, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger, ist ganz normal.

Beim Kraftsport die Gelenke schonen

Für eine gute aktive Bewegung sind unsere Gelenke zuständig und diese Bewegung brauchen sie auch, um weiterhin elastisch  und funktionsfähig zu sein. Eine gewisse Belastung muss also sein, um einer Degeneration entgegen zu wirken. Selbst bei Verletzungen wird von Sportmedizinern nicht zur Ruhe geraten, sondern zur kontrollierten Bewegung. Ganz wichtig für gesunde Gelenke ist der Muskelaufbau, er dient dem Schutz der Gelenke. Der Kraftsport gilt in erster Linie dem Muskelaufbau, schädigt aber bei Überbeanspruchung die Gelenke, ein sehr zweischneidiges Schwert. Um sorgenfrei seinem Sport nachgehen zu können, sollte man sich Bandagen für den Kraftsport zulegen. Diese Prävention ist gerade in dieser Sportart sehr wichtig, nicht nur um das Gelenk zu schonen, sondern auch um Verletzungen vorzubeugen und vor allem um Langzeitschäden zu vermeiden.

Bandagen für jedes Gelenk

Beim Kraftsport werden gleichzeitig mehrere Gelenke belastet. Mit einer Knieorthese wird das empfindliche Gelenk stabilisiert  und wirkt auch sehr gut bei bereits bestehenden Meniskusproblemen. Der Rücken ist zwar kein Gelenk, wird aber dennoch großen Belastungen bei dieser Sportart ausgesetzt. Die Rückenbandagen stabilisieren und massieren gleichzeitig, komfortable Produkte sind mit einem aufblasbaren Einsatz ausgerüstet. Der Ellenbogen wird teilweise beim Kraftsport sehr belastet. Hier helfen Bandagen von Sportprotection24.de, die mit Kompression Schmerzen entgegen wirken. Das Gelenk wird gewärmt, bei gleichzeitig angenehmen Tragekomfort. Ebenso sollte bei diesem Sport das Handgelenk geschützt und stabilisiert werden. Hier unterstützen die Handgelenkbandagen durch einen leichten, aber konstanten Kompressionsdruck.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>