Schwangerschaftswoche 8

 

Das Bäuchlein hat mittlerweile “beeindruckende” Formen angenommen und die Rundungen sind schon klar und deutlich zu sehen: Die 8. Schwangerschaftswoche hat es wahrlich “in sich”, und Sie sollten Sie in jeder Minute auskosten. Schließlich gibt es nicht Schöneres auf diesem Planeten, als ein menschliches Wesen in sich heranwachsen zu sehen und es nun ganz deutlich zu spüren. Wunderbar und verlockend ist dabei vor allem das Wissen darum, dass es in der 8 SSW zwar noch ein klein wenig dauert, bis das kleine, geliebte Wesen endlich das Licht der Welt erblickt. Aber der Anfang ist geschafft – und in ein paar Monaten ist es da. Ein klein wenig Geduld müssen Sie und Ihr kleiner “Untermieter” natürlich schon noch aufbringen. Gönnen Sie ihrem Baby unbedingt all’ die Zeit, die es braucht.

Die Entwicklung des Babys macht in der 8 SSW beeindruckende Fortschritte

Wussten Sie, dass das Herz des Kleinen in der 8 SSW mit etwa 120 bis 150 Herzschlägen in der Minute mehr als zwei Mal so rasch schlägt, wie Ihr eigenes? Echte Höchstleistungen also, die Ihr Baby jetzt schon leisten kann. Natürlich hat diese hohe “Pumpleistung” auch durchaus ihren Sinn, denn gerade jetzt macht die Entwicklung Ihres Kindes einen massiven Sprung. Die Züge des kleinen Gesichtes nehmen nach und nach ihre endgültigen Formen an, und auch in der Augenpartie tut sich jetzt eine ganze Menge. So werden die so genannten Netzhaut-Pigmente gebildet bzw. in ihrer Funktionalität vervollständigt, sodass die Augen des Babys nun sogar bereits gut zu erkennen sind. Das Gesicht nimmt also nun buchstäblich Gestalt an. Gleichwohl nehmen auch die Extremitäten Form an. Sowohl die Ärmchen und Händchen, als auch die kleinen Füßchen bilden sich in diesem Stadium weitestgehend aus, und die winzigen Finger und Zehen sind jetzt recht gut als einzelne Glieder zu erkennen.

8-ssw-8-SchwangerschaftswocheDie Gesundheit der werdenden Mutter

Es tut sich wahrlich einiges. Kein Wunder also, wenn Sie nun auch noch in der 8 SSW erste Stimmungsschwankungen, Übelkeit und so weiter verspüren. Denn Sie sollten wissen, dass Ihr Hormonhaushalt durch den “Neuzuwachs” eine Menge zu erledigen hat. Gönnen Sie sich Ruhe, wann immer Ihnen danach ist. Darüber hinaus sollten Sie aber darauf achten, dass – wenn Sie einen Arzt konsultieren – möglichst keine Impfungen mehr durchführen oder sich risikobehaftete Medikamente verabreichen lassen. Ihr Baby befindet sich gerade jetzt in einem sehr wichtigen Entwicklungsstadium und sollte daher bestmöglich geschont werden. Auf diese Weise schaffen Sie die besten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum und eine gute Entwicklung. Nehmen Sie insgesamt mehr Rücksicht und lassen Sie, Ihrem Baby zuliebe, auch mal Fünfe gerade sein. Entspannt lebt es sich einfach besser und gesünder.

Entspannen in der 8 SSW – wenngleich es viel zu tun gibt…

Die 8 SSW ist für viele werdende Mütter eine sehr wichtige Phase. Schließlich stehen über kurz oder lang Entwicklungen an, die Ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen werden. In jedem Fall sind die bevorstehenden 40 Wochen sehr bezeichnend; aber recht schnell sind sie nach der Geburt Ihres Kindes aber auch schon wieder vergessen. Wie wäre es, wenn Sie ein ganz persönliches Tagebuch führen und alle Höhen und Tiefen genau aufschreiben? Passend dazu: Ultraschallbilder und Fotos von ihrem (noch) kleinen Bäuchlein. Haben Sie darüber hinaus auch bereits daran gedacht, wie Sie Ihrem Arbeitgeber von der Schwangerschaft berichten…?

© drubig-photo – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>